Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 25. August 2019 

Parenteral


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
parenteral bedeutet wörtlich "Unter Umgehung des Darmes ".

Gemeint ist die Verabreichung von Medikamenten unter Umgehung des Darmes wo einige bereits verdaut metabolisiert oder gar nicht erst resorbiert werden.

Gemeint ist meistens die intravenöse Gabe z.B. durch eine Spritze . Strenggenommen sind jedoch auch andere Formen die transdermale Gabe (z.B. im "Nikotinpflaster") die als Aerosol (beispielweise im "Asthmaspray") oder auch die über Schleimhäute (z.B. Kokain durch die Nasenschleimhaut).



Bücher zum Thema Parenteral

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Parenteral.html">Parenteral </a>