Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 14. Oktober 2019 

Patriarch


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein Patriarch (v. griech.: patér und Vater; archein der Erste sein; eigtl.: Sippenoberhaupt) ist

  1. im Judentum Christentum und Islam einer biblischen Erzväter
  2. in der katholischen Kirche der Amtstitel einiger Bischöfe oder Erzbischöfe (Lissabon Venedig Goa)
  3. in den mit Rom unierten Kirchen Titel des jeweiligen Kirchenoberhauptes (z. B. Armenisch-Katholische Kirche )
  4. in der Spätantike und heute in der orthodoxe Kirche ein Kirchenoberhaupt mit bestimmten Hoheiten zur Heute stehen die Patriarchen an der Spitze Patriarchate oder der großen orthodoxen Nationalkirchen (d.h. serbischen russischen bulgarischen und rumänisch orthodoxen Kirche)
  5. im palästinensischen Judentum der Vorsitzende (Nasi) des Synedriums zur Römerzeit
  6. (allgemeiner) Mitglied eines Familienverbandes das sich Familienoberhaupt mit höchster Autorität versteht



Bücher zum Thema Patriarch

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Patriarch.html">Patriarch </a>