Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 22. August 2019 

Paul Zech


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Paul Zech (* 19. Februar 1881 in Briesen Westpreussen 7. September 1946 in Buenos Aires) war ein deutscher Schriftsteller und Publizist des Expressionismus .

Leben

Zech wurde 1918 mit dem Kleist-Preis ausgezeichnet.

1933 wurde er von den Nationalsozialisten verhaftet nach seiner Freilassung emigrierte er Prag und Paris nach Südamerika

Werke

Vom schwarzen Revier zur Neuen Welt – Gedichte 1983



Bücher zum Thema Paul Zech

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Paul_Zech.html">Paul Zech </a>