Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 23. Juli 2019 

Paulette Goddard


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Paulette Goddard (geborene Pauline Marion Levy ) ( 3. Juni 1911 (mindestens eine Quelle hat 1905 ) - 23. April 1990 ) war eine US-amerikanische Schauspielerin. Geboren wurde sie in Whitestone New York. Als Kind war sie Model und debütierte bei Florenz Ziegfeld im von 13 Jahren. Sie heiratete den Broadway -Autor Edgar James mit 16 wurde aber Jahre später wieder geschieden.

1931 ging sie nach Hollywood wo sie in verschiedenen Filmen in Rollen auftrat. 1932 traf sie Charlie Chaplin kurz darauf waren beide ein Paar. heirateten 1936 und wurden 1942 geschieden. Er gab ihr die weibliche in Moderne Zeiten aber erst nach ihrer Trennung mit tragenden Rolle in The Women wurde sie ein Star (obwohl sie bereits für die Rolle Scarlett O'Hara in Vom Winde verweht in Betracht gezogen worden war).

Sie spielte in Der große Diktator (mit Chaplin) Reap the Wild Wind und The Diary of a Chambermaid (mit Burgess Meredith den sie schließlich 1943 war sie nominiert für den Oscar für die beste Nebendarstellerin für ihre Rolle in So Proudly We Hail! aber ihre Karriere verblaßte in den fünfziger Jahren und schließlich zog sie nach Europa.

1958 heiratete Goddard Erich Maria Remarque . Sie blieben verehelicht bis zu seinem 1970 . Goddard ließ sich in der Schweiz nieder wo sie schließlich starb. In Testament vermachte sie 20 Millionen Dollar der York University.

Hinsichtlich Goddards Alter hat es viele gegeben. Claire Trevor eine 1910 geborene Schauspielerin mit ihr zur Schule und behauptete ein jünger zu sein als Goddard.



Bücher zum Thema Paulette Goddard

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Paulette_Goddard.html">Paulette Goddard </a>