Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 23. Juli 2019 

Periode des Periodensystems


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Das Periodensystem der Elemente ist in Perioden und Gruppen gegliedert. Die Periode wird als Zeile im Periodensystem dargestellt umfasst die Elemente die die selbe Anzahl Schalen in der Elektronenhülle besitzen.

Innerhalb einer Periode steigt die Kernladungszahl also die Anzahl der Protonen im Kern von links nach rechts. werden die Elektronenschalen aufgefüllt. Die Atomradien nehmen ab die Elektronegativität nimmt zu.

Bis auf die erste Periode die die Elemente Wasserstoff und Helium enthält umfasst Periode acht Hauptgruppenelemente . Ab der 3. Periode kommen noch zehn Nebengruppenelemente hinzu bei denen die Anzahl der der äußeren Schale zumeist zwei beträgt und der äußeren die nächstinnere Elektronenschale aufgefüllt wird. 5. Periode enthält zusätzlich noch die 14 Lanthanoide (auch seltene Erden genannt) die 6. Periode die 14

Da Lanthanoide und Actinoide sich nur der Elektronenkonfiguration in der dritten Schale von unterscheiden verhalten sich diese chemisch jeweils ähnlich. die Nebengruppenelemente sind allesamt Metalle mit zum ähnlichen Eigenschaften. Hingegen gibt es starke chemische zwischen den Hauptgruppenelementen einer Periode.

Siehe auch: Atom Ion Atommodell Block des Periodensystems



Bücher zum Thema Periode des Periodensystems

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Periode_des_Periodensystems.html">Periode des Periodensystems </a>