Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 19. September 2019 

Dauermagnet


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein Dauermagnet ist ein Stück eines magnetisierbaren Materials zum Beispiel Eisen Cobalt oder Nickel welches sein statisches Magnetfeld ohne Energiezufuhr (im Gegensatz zu Elektromagneten ) behält.

Ein Dauermagnet kann durch die Bewegung unmagnetischen aber magnetisierbaren Materials in einem Magnetfeld erzeugt werden. Durch ein magnetisches Wechselfeld oder Stoßeinwirkung kann es wieder entmagnetisiert werden. bekannteste Form ist ein Eisenferritmagnet z. B. Pinwandmagnet oder als Schranktürenverschluss.



Bücher zum Thema Dauermagnet

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Permanentmagnet.html">Dauermagnet </a>