Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 25. August 2019 

Person


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Person ist die Bezeichnung für ein menschliches

Wortherleitung: Hinter dem Wort Person steht tiefenpsychologische Bild dass alle Menschen in den Situationen nicht 100% sie selbst sind sondern wie Schauspieler verhalten die ihre Rolle mehr weniger gut spielen. Hört man genau auf was jemand sagt also das was seine durchtönt (lat. personare = durchtönen) so erhält vielleicht einen tieferen Einblick in die wirkliche Das Begriffsfeld Person erstreckt sich über verschiedene der Geistes - Human- und Gesellschaftswissenschaften :

  1. In der Philosophie vor allem in moderneren sind Personen die Subjekte der Ethik . Manche Ethiker so Peter Singer unterscheiden zwischen Mensch und Person. Diskursethisch sich dies so begründen dass nur der als Person gelten kann der in der ist sich im Diskurs zu äußern.
  2. In der Psychologie wird Person mit dem Menschen als Einzelwesen gleichgesetzt über eine Gesamtmenge an Anlagen und erworbenen verfügt die sog. personale Struktur . Als Person ist jeder Mensch einmalig. so Andreas Wieland gehen davon aus dass jeden Zeitpunkt im Menschen eine eigene Person die mit allen anderen konkurriert. Dadurch lassen Verhaltensweisen wie Faulheit erklären da man durch zeitliches Verschieben ungeliebter Tätigkeiten selbst nicht erledigen muss möglicherweise eine Nachfolgeperson im Menschen (Selbstkonkurrenz).
  3. Die Sprache orientiert sich an der grammatikalischen Person (auch in der Mehrzahl) die spricht die angesprochen wird (du) über die gesprochen (er sie)
  4. In der Rechtswissenschaft ist Person jeder der fähig ist von Rechten und Pflichten zu sein ( Rechtssubjekt ). Dies ist in erster Linie ein Mensch der als natürliche Person bezeichnet wird. Seine Rechtsfähigkeit beginnt nach Recht mit der Vollendung der Geburt. Daneben aber auch der in Anlehnung an die Person entstandene Begriff der juristischen Person die kraft gesetzlicher Anerkennung Rechtsfähigkeit erlangt. Hierzu werden z.B. Körperschaften oder Vereinigungen wie der eingetragene Verein die Gesellschaft mit beschränkter Haftung ( GmbH ) oder die Aktiengesellschaft gezählt.


Siehe auch: Personensuche Persona non grata Persönlichkeits- und Differentielle Psychologie



Bücher zum Thema Person

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Person.html">Person </a>