Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 15. Oktober 2019 

Pfrund


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Pfrund stammt vom lateinischen Wort "provenda" (das Gewährende) ab. Ein Pfrund ist ein kirchliches auch weltliches) Amt und ein damit verbundene - auch in Naturalien.

Siehe auch: Pfründe Pfrundhaus Asyl



Bücher zum Thema Pfrund

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Pfrund.html">Pfrund </a>