Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 24. Juni 2019 

Phangnga


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Phangnga (in Thai พังงา) ist die Hauptstadt gleichnamigen Provinz im Süden von Thailand .

Einwohner: 14.000

Inhaltsverzeichnis

Lage

Phangnga liegt an der Ostküste der Halbinsel (gegenüber der Stadt Nakhon Si Thammarat ) und am Maenam Phangnga der in Andamanensee fließt. Die Stadt ist etwa 800 von der Hauptstadt Bangkok entfernt. Vor der Küste bei Phangnga eine der interessantesten Landschaften Thailands mit malerischen weißen Kegelbergen Mangrovenwälder und wildem Dschungel.

Wirtschaft und Bedeutung

Phangnga profitiert vom Aufschwung Phukets das etwas südlich liegt und sich einem touristischen Zentrum im Süden entwickelt hat.

Sehenswürdigkeiten

  • Naturerlebnis - Landschaft und Küste um Phangnga
  • Chinesisches Viertel – etliche Gebäude aus alter an die steilen Felsenriffe gebaut

Weblinks



Bücher zum Thema Phangnga

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Phangnga.html">Phangnga </a>