Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 27. Juni 2019 

Phantastik (Fantasy)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Dieser Artikel beschreibt die Phantastik als Subgenre Fantasy . Suchen Sie etwas zu Phantastik allgemein Sie diesem Link: Phantastik

Als Subgenre von Fantasy umfasst die Phantastik Werke in denen imaginäre Welten mit realen verknüpft werden ineinander überfließen.

Geschichte

Den Ursprung der Phantastik liegt in den alten Sagen der frühen Kulturen wo die Helden ihre Abenteuer im Lebensumfeld der erzählenden Volksgruppen erlebten somit eine Verbindung zwischen Göttern und den Menschen schufen. Die Phantastik als eigenes Genre entstand aus dem Fantasy heraus und ist nach wie vor noch eng verbunden und behandelt die gleichen wie Treue Verrat Übermacht.

Autoren

Als bedeutendste Vertreter dieses Genres gelten Joanne K. Rowling (" Harry Potter ") und Tad Williams (" Otherland ") auf deutschsprachigem Gebiet Wolfgang und Heike Hohlbein ("Das Druidentor" "Das Michael Ende ("Die unendliche Geschichte" "Momo") und Ralf Isau ("Das Museum der gestohlenen Erinnerungen" "Das der Schattenspiele"). Auch Tolkien schrieb Phantastik bevor er seine Welt von der realen trennte.

Links

[1] - Phantastische Bibliothek



Bücher zum Thema Phantastik (Fantasy)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Phantastik_%28Fantasy%29.html">Phantastik (Fantasy) </a>