Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 16. Juni 2019 

Phantomschmerz


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Phantomschmerz ist ein Schmerz der nach der Amputation einer Extremität ( Arm oder Bein ) oder eines Teils einer Extremität (z.B. Fuß Finger ) auftritt. Obwohl der Patient den betroffenen nicht mehr besitzt verspürt er dort dennoch Dies ist darauf zurückzuführen dass bei der Nerven geschädigt werden die unter anderem für Schmerzweiterleitung aus dem amputierten Organ zuständig sind. Gehirn interpretiert die dadurch entstehenden Signale als im amputierten Körperteil.

 -->  Zurück zu  Portal Medizin    



Bücher zum Thema Phantomschmerz

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Phantomschmerz.html">Phantomschmerz </a>