Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 27. Juni 2019 

Phayao (Provinz)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Inhaltsverzeichnis

Allgemeines

Statistik
Hauptstadt: Phayao
Tel.vorwahl: 054
Fläche: 6.335 1 km²
35.
Einwohner: 517.000 (2002)
46.
Bev.dichte : 81 E/km²
52.
Karte

Phayao (in Thai พะเยา ) ist eine Provinz in Nord- Thailand .

Lage

Inmitten einer malerischen Berglandschaft breitet sich Provinz aus. Die Berge gehen bis auf 1.700 m Höhe (Doi Luang).

Norden Chiang Rai
Osten Grenze zu Laos und Nan
Süden Phrae
Westen Lampang

Wichtige Städte: Chiang Kham

Wichtige Flüsse:

Klima

Das Klima ist tropisch - monsunal .

Wirtschaft und Bedeutung

Flughafen

Staudämme

Geschichte

Die gegend war wohl bereits während frühen Bronzezeit bewohnt alte Siedlungsspuren finden sich in Provinzhauptsadt . Hier bestand in historischer Zeit ein lokales Königreich das Ende des 11. Jahrhunderts gegründet wurde und 1338 im Reich von Lan Na (mit der Hauptstadt Chiang Mai ) aufging. Zu seiner Blütezeit galt das Phayao als ebenbürtiger Partner von Lan Na König Mengrai ) und Sukhothai (unter König Ram Khamhaeng ) angesehen wurde.

Nachdem die Burmesen Lan Na erobert hatten wurden viele der Landstriche nach Burma verschleppt so auch Phayao. Die Gegend blieb lange verlassen. 1897 wurde Phayao Teil der Provinz Chiang Rai .

Phayao wurde am 28. August 1977 ausgegliedert und als selbständige Provinz etabliert.

Siehe auch: Geschichte Thailands und entsprechender Eintrag in Phayao

Bevölkerung

Wappen

Der Wappen der Provinz Phayao zeigt Buddha und repräsentiert das berühmte Buddha-Bild im Wat Si Khom Kham (Phra Chao Ton Hinter dem Buddha sind sieben Flammen zu die den Glanz Buddhas zeigen. Vor ihm eine Schale und zwei Reisähren aufgestellt. Der lokale Baum ist Mammea siamensis .

Verwaltungseinheiten

Amphoe
(Kreise)
King Amphoe
(Unterkreise)
  1. Mueang Phayao
  2. Chun
  3. Chiang Kham
  4. Chiang Muan
  1. Dok Khamtai
  2. Pong
  3. Mae Chai
  1. Phu Sang
  2. Phu Kamyao

Universitäten:

Sehenswürdigkeiten

( Siehe Eintrag in Phayao )

Nationalparks:

Weblinks



Bücher zum Thema Phayao (Provinz)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Phayao_%28Provinz%29.html">Phayao (Provinz) </a>