Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 17. Juni 2019 

Philip W. Anderson


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Philipp Warren Anderson (* 13. Dezember 1923 in Indianapolis / Indiana ) amerikanischer Physiker

Anderson erhielt 1977 zusammen mit Nevill F. Mott und John H. van Vleck den Physik - Nobelpreis "für die grundlegenden theoretischen Leistungen zur Elektronenstruktur in magnetischen und ungeordneten Systemen"



Bücher zum Thema Philip W. Anderson

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Philip_Warren_Anderson.html">Philip W. Anderson </a>