Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 19. September 2019 

Philippe de Montmorency, Graf von Hoorn


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Philipp II. von Montmorency-Nivelle Graf von Hoorn Baron d'Altena (* 1526 ; † 5. Juni 1568 in Brüssel ) war ein niederländischer Admiral und Freiheitskämpfer.

Philipp war der Sohn Josephs de Seigneur de Nivelle (†1530) und der Anna Egmond. Nach seines Vaters Tod heiratete die den Grafen Jan van Hoorn der die adoptierte. Sie trugen fortan seinen Namen. Philipps war Floris van Hoorn Baron de Montigny de Leuze (1528-1567) der in Spanien hingerichtet Anna van Egmond die gleichnamige Nichte seiner war die Frau Wilhelms des Schweigers von Oranien-Nassau (1533-84).

Philippe war während der Regierung der von Parma Mitglied des Staatsrates. 1562 vereinigte sich mit Lamoral Graf Egmond und Wilhelm dem Schweiger zur Adelsopposition Kardinal Granvelle (1517–1586) der spanische Truppen und spanische Inquisition in die Niederlande gebracht hatte.

Als der Herzog von Alba 1567 Margarete von Parma als Statthalter ließ er die Grafen Egmond und Hoorn Führer des Widerstands verhaften und enthaupten. Dieses verursachte große öffentliche Empörung und war der des offenen Aufstandes gegen die Spanier.

siehe auch: Montmorency (Adelsgeschlecht)



Bücher zum Thema Philippe de Montmorency, Graf von Hoorn

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Philippe_de_Montmorency%2C_Graf_von_Hoorn.html">Philippe de Montmorency, Graf von Hoorn </a>