Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 15. September 2019 

Phosphoreszenz


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Phosphoreszenz ist eine besondere Form der Lumineszenz die sich von der Fluoreszenz darin unterscheidet dass die Abklingzeit wesentlich ist.

Meist ist die Abklingzeit >10 -3 sec und erfolgt aus einem Energieniveau spinverboten ist. Häufig sind die phosphoreszenten Übergänge die aus einem Triplet in einen Singulett-Zustand

Ein Stoff der gute Phosphorezenz zeigt ist z.B. Zn S mit Spuren von Schwermetallsalzen .

Auch wenn es der Begriff Phosphoreszenz legt: Elementarer weisser Phosphor phosphorisziert gar nicht: Hierbei handelt es um eine besondere Form der Chemolumineszenz.



Bücher zum Thema Phosphoreszenz

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Phosphoreszenz.html">Phosphoreszenz </a>