Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 21. Juli 2019 

Pilgerweg


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein Pilgerweg ist die Reisestrecke die Pilger auf einer Wallfahrt zurücklegen um an das Ziel - ein heiliger Ort - zu gelangen. Auf dem gibt es Stationen des Innehaltens wo Gebete gesprochen oder Gottesdienste gefeiert werden.

Der berühmteste Pilgerweg ist jener nach Santiago de Compostela der Jakobsweg . Ein ebenfalls sehr alter Pilgerweg von der Jakobsweg nach Spanien abzweigt führt von über Deutschland nach Rom und weiter nach Jerusalem . Der nördliche Teil wird deshalb oft als Teil des Jakobswegs angesehen. In Darstellungen verbindet die Route des Jakobsweges Santiago Compostella mit Rom und Jerusalem. Zusammen mit verschiedenen Zuwegen bilden diese Hauptwege ein Netz Pilgerwege das ganz Europa durchzieht.

Der "Pilgerweg des Vertrauens auf der (siehe Europäisches Jugendtreffen ) ist ein Pilgerweg im übertragenen Sinn. ökumenische Communauté de Taizé möchte ihre Idee des weltumspannenden Vertrauens unter die Menschen bringen indem sie jährlich Jahreswechsel in europäischen Metropolen Treffen veranstaltet. Als Pilger werden hierbei zahlreichen Jugendlichen angesehen die sich aus ganz auf den Weg in diese Städte machen.

Da sich Christen immer als "auf Weg" befindlich fühlen werden auch oft pfarrliche und diözesane Entwicklungskonzepte als "Pilgerwege" bezeichnet.

Ein wichtiger islamischer Pilgerweg führt von Mekka nach Medina . siehe Hadj

Weblinks



Bücher zum Thema Pilgerweg

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Pilgerweg.html">Pilgerweg </a>