Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 22. August 2019 

Pirmasens


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Wappen Karte
fehlt noch fehlt noch
Basisdaten
Bundesland : Rheinland-Pfalz
Landkreis : kreisfreie Stadt
Fläche : 61 37 km²
Einwohner : 44.367 (31.12.2002)
Bevölkerungsdichte : 723 Einwohner/km²
Höhe : ca. 360 - 400 m ü. NN
Postleitzahl : 66953 - 66955
Vorwahl : 06331
Geografische Lage : 49° 12' nördl. Breite
7° 36' östl. Länge
KFZ-Kennzeichen : PS
Amtlicher Gemeindeschlüssel : 07 3 17 000
Website: www.pirmasens.de
E-Mail-Adresse: info@pirmasens.de

Pirmasens ist eine kreisfreie Stadt im Bundesland Rheinland-Pfalz in Deutschland. Sie ist Sitz des Landkreises Südwestpfalz und liegt am Westrand des Pfälzer Waldes . Der Name geht auf den heiligen Pirminius zurück der das Kloster in Hornbach gegründet hatte.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte


Wirtschaft

Pirmasens war das Hauptzentrum der deutschen die in den letzten Jahren stark reduziert Die Einführung von Kurzparktasten an Parkscheinautomaten in Innenstadt soll für neue wirtschaftliche Impulse sorgen.

Bildungseinrichtungen

Kultur

Sport

TV 1863 Pirmasens

Partnerstadt

Weblinks


Landkreise und Kreisfreie Städte in Rheinland-Pfalz :
Ahrweiler | Altenkirchen | Alzey-Worms | Bad Dürkheim | Bad Kreuznach | Bernkastel-Wittlich | Birkenfeld | Bitburg-Prüm | Cochem-Zell | Daun | Donnersbergkreis | Frankenthal (Pfalz) | Germersheim | Kaiserslautern | Kaiserslautern | Koblenz | Kusel | Landau in der Pfalz | Ludwigshafen am Rhein | Mainz | Mainz-Bingen | Mayen-Koblenz | Neustadt an der Weinstraße | Neuwied | Pirmasens | Rhein-Hunsrück-Kreis | Rhein-Lahn-Kreis | Rhein-Pfalz-Kreis | Speyer | Südliche Weinstraße | Südwestpfalz | Trier | Trier-Saarburg | Westerwaldkreis | Worms | Zweibrücken




Bücher zum Thema Pirmasens

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Pirmasens.html">Pirmasens </a>