Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 14. Oktober 2019 

Pissa


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Pissa ist ein Fluss im Kaliningrader Oblast Russland . Sie entspringt aus dem Wystiter See fließt südlich an Nesterow ( Stallupönen ) vorbei nimmt in Gusew ( Gumbinnen ) die Krasnaja ( Rominte ) auf bevor sie kurz vor Tschernjachowsk ( Insterburg ) die Angrapa ( Angerapp ) aufnimmt und mit der Instrutsch ( Inster ) zusammen den Pregel bildet.

Einer Anekdote zur Folge war den Gumbinnens der Name ihres Flusses unangenehm weswegen den damaligen preußischen König Friedrich II. (den Großen) um einen Alternativnamen baten. von ihm vorgebrachte Vorschlag Urinoco wurde jedoch nicht umgesetzt.



Bücher zum Thema Pissa

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Pissa.html">Pissa </a>