Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 17. September 2019 

Plastiden


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Chloroplasten Chromoplasten Gerontoplasten Etioplasten und Leukoplasten sind Zellorganelle die wie Mitochondrien eine Hülle aus zwei Biomembranen (bei manchen Algen bis zu 4 und ausschließlich in Pflanzen zellen vorkommen. Sie werden unter der Bezeichnung Plastiden zusammengefasst da sie sich aus Proplastiden entwickeln können. Plastiden vermehren sich durch sie sind semiautonom und verfügen über eine Plastiden-DNA (Plastom) und über Ribosomen (Plastoribosomen). Weitere plastidenspezifische Komponenten sind für plastidäre Replikation Transkription und Translation vorhanden.




Bücher zum Thema Plastiden

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Plastid.html">Plastiden </a>