Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 23. September 2019 

Pleochroismus


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Betrachtet man Mineralien aus verschiedenen Blickrichtungen erscheint eine Mehrfarbigkeit. Diese Mehrfarbigkeit wird Pleochroismus genannt. Die Ursache dafür ist die Absorption des Lichtes abhängig von der Kristallstruktur Minerals.

Der Dichroismus ist eine Sonderform des Pleochroismus mit zwei verschiedenen Färbungen.



Bücher zum Thema Pleochroismus

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Pleochroismus.html">Pleochroismus </a>