Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 21. Juli 2019 

Point-to-Point Protocol


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

PPP mit TCP/IP-Protokollstapel

Anwendung FTP SMTP HTTP DNS ...
Transport TCP UDP
Netzwerk IP
Netzzugang PPP
Serielle Leitung Modem ...

Das Point-to-Point Protocol bzw. Punkt-zu-Punkt-Protokoll (PPP) ist ein Protokoll zum Verbindungsaufbau Wählleitungen (zumeist über Modem oder ISDN ). Es ermöglicht die Übertragung verschiedenster Netzwerkprotokolle IP IPX AppleTalk ...).

Seltener wird PPP für statische Verbindungen Standleitungen ) verwendet beispielsweise um die Authentifizierungs -Mechanismen ( PAP CHAP ) zu nutzen. Hierfür kommen meist modifizierte wie PPPoE oder PPTP zum Einsatz.

PPP ist heute das Standardprotokoll das Provider für die Einwahl der Kunden verwenden Spezifikationen sind jedoch so definiert dass PPP ausschließlich TCP/IP -Verbindungen unterstützt.

Eine PPP Dateneinheit hat diesen Aufbau:

Protocol (8/16 Bit) Information/Daten Padding

Das Feld Protocol kann verschiedene Aufgaben übernehmen und belegt komprimierter Form nur 8 Bit. Es kann im Daten Feld übertragene Protokoll angeben oder Steuerinformationen genauer spezifizieren.

Da die reinen Dateneinheiten keinerlei Synchronisations enthalten würden diese nicht auf der Leitung werden. Aus diesem Grund werden sie in - Rahmen (Frames) verpackt. Dies wird als Encapsulation oder HDLC basierte PPP Frames bezeichnet.

Flag Address Control PPP Dateneinheit FCS Flag
01111110 11111111 00000011 01111110

  • Flag - Frame Begrenzung
  • Address - ist bei einer bestehenden Punkt Punkt Verbindung nicht mehr nötig
  • Control - bei PPP werden sogn. unnummerierte verwendet weslhalb der Wert 0x03 konstant ist
  • FCS - die Frame Check Sequence ist Prüfsumme ( CRC ) der Felder Address Control und Protocol

Weblinks

  • RFC 1661 Point-to-Point Protocol (PPP) July 1994;

Siehe auch: SLIP CSLIP OSI-Modell



Bücher zum Thema Point-to-Point Protocol

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Point-to-Point_Protocol.html">Point-to-Point Protocol </a>