Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 19. Juli 2019 

Pola Negri


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Pola Negri (* 31. Dezember 1894 ; † 1. August 1987 eigentlich Barbara Apolonia Chalupiec ) war ein polnischer Stummfilmstar.

In Janowa (Polen) geboren lebte sie Armut in Warschau . Sie begann zunächst mit einer Tanzausbildung sie allerdings wegen Krankheit abbrechen musste und zu einer Schauspielschule wechselte. Mit 17 war bereits ein Star des Warschauer Theaters. Ihren Film drehte sie bereits 1914 . Der internationale Durchbruch gelang ihr aber nach dem Ersten Weltkrieg als Madame DuBarry unter der Regie Ernst Lubitsch .

Es folgten weitere Filme mit Lubitsch der Durchbruch in den USA . Der Erfolg ihrer Filme wurde jedoch weitem übertroffen durch ihre Schlagzeilen über Romanzen Charlie Chaplin und Rudolph Valentino . Skandale die ihre Karriere in Bedrängnis jedoch erst die Erfindung des Tonfilms und polnischer Akzent führten dazu dass sie in Produktionen fort an nicht mehr zu sehen Sie ging zurück nach Europa drehte noch paar Streifen für die UFA bevor sie seit 1941 für immer in den USA blieb. drehte sie nur noch zwei Filme 1943 und 1964 . Kurz kam sie noch einmal ins für die Besetzung der Norma Desmond in Boulevard von Billy Wilder. So erinnern auch berühmten Worte auf dem Sterbebett 1987 in San Antonio Texas an diesen berühmten Film. Der junge der sie betreute wusste nicht wer sie war. Sie setzte sich auf und sprach wie Norma Desmond: " You don't know who I am? "

Filmographie

Stummfilme

  • Raba strastei raba poroka (1914) Regie: Ordinsky
  • Bestia (1915) Regie: Aleksander Hertz
  • Die Augen der Mumie Ma (1918) Ernst Lubitsch
  • Carmen (1918) Regie: Ernst Lubitsch
  • Madame DuBarry (1919) Regie: Ernst Lubitsch
  • Rausch (1919) Regie: Ernst Lubitsch
  • Sumurun (1920) Regie: Ernst Lubitsch
  • Sappho (1921) Regie: Dimitri Buchowetzki
  • Bella Donna (1923) Regie: George Fitzmaurice
  • The Spanish Dancer (1923) Regie: Herbert
  • Shadows of Paris (1924) Regie: Herbert
  • Forbidden Paradise (1924) Regie: Ernst Lubitsch
  • East of Suez (1925) Regie: Raoul
  • A Woman of the World (1925) Malcolm St. Clair
  • Hotel Imperial (1927) Regie: Mauritz Stiller
  • Barbed Wire (1927) Regie: Rowland V.
  • The Woman on Trial (1927) Regie: Stiller

Tonfilme

  • A Woman commands (1932) Regie: Paul Stein
  • Mazurka (1935) Regie: Willi Forst
  • Der Weg nach Shanghai (1936) Regie: Wegener
  • Madame Bovary (1937) Regie: Gerhard Lamprecht
  • Hi Diddle Diddle (1943) Regie: Andrew Stone
  • The Moon-Spinners (1964) Regie: James Neilson




Bücher zum Thema Pola Negri

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Pola_Negri.html">Pola Negri </a>