Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 18. Juni 2019 

Polonium


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Polonium ist ein 1898 von Marie Curie entdecktes chemisches Element .
Eigenschaften
Allgemein
Name Symbol Ordnungszahl

Polonium Po 84
Serie Halbmetalle
Gruppe Periode Block

6 (VIA) 6 p
Dichte Mohshärte

9196 kg/m 3 k.A.
Aussehen silbrig
Atomar
Atomgewicht [209] amu
Atomradius (berechnet) 190 (135) pm
Kovalenter Radius k.A.
van der Waals-Radius k.A.
Elektronenkonfiguration

[ Xe ]4 f 14 5 d 10 6 s 2 6p 4
e - 's pro Energieniveau

2 8 18 32 18 6
Oxidationszustände ( Oxid )

4 2 ( amphoter )
Kristallstruktur monoklin
Physikalisch
Aggregatzustand ( Magnetismus )

fest ( unmagnetisch )
Schmelzpunkt

527 K (254° C )
Siedepunkt 1235 K (962°C)
Molares Volumen

22.97 × 10 -3 m 3 /mol
Verdampfungswärme k.A.
Schmelzwärme 60.1 kJ/mol
Dampfdruck

0.0176 Pa bei 527 K
Schallgeschwindigkeit k.A.
Verschiedenes
Elektronegativität 2.0 ( Pauling-Skala )
Spezifische Wärmekapazität k.A.
Elektrische Leitfähigkeit 2.19 10 6 /m Ohm
Wärmeleitfähigkeit

20 W/(m*K)
1. Ionisierungsenergie 812.1 kJ/mol
Stabilste Isotope
Isotop NH t 1/2 ZM ZE M eV ZP
208 Po

{syn.}

2.898 y

Alpha
Epsilon

5.215
1.401

204 Pb
208 Bi
209 Po {syn.} 103 y Alpha
Epsilon

4.979
1.893

205 Pb
209 Bi
210 Po {syn.} 138.376 d Alpha 5.407 206 Pb
SI -Einheiten und Standardbedingungen werden benutzt
sofern nicht anders angegeben.

Alle Isotope des Poloniums sind radioaktiv. Die Massenzahlen Isotope reichen von Po-196 bis Po-218. Die sind recht unterschiedlich und reichen von ca. -7 Sekunden für Po-212 bis zu 103 für Po-209.

Der Name Polonium wurde dem Element der Entdeckerin zu Ehren ihres Heimatlandes Polen gegeben.



Bücher zum Thema Polonium

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Polonium.html">Polonium </a>