Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 19. Oktober 2019 

Prättigau


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Das Prättigau ( rät. Val Pratens) ist ein von der Landquart durchflossenes meist enges Tal im schweizerischen Kanton Graubünden . Es ist etwa 40 km lang und wird von einer deutschsprachigen meist reformierten Bevölkerung bewohnt die zum größten Teil den Walsern abstammt. Nördlich des Prättigaus erhebt sich Kalkmassiv des Rätikons.

Die wichtigsten Orte im Prättigau sind Klosters-Serneus und Schiers. Das Tal wird auf gesamten Länge von der Landquart-Davos-Linie der Rhätischen Bahn begleitet.



Bücher zum Thema Prättigau

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Pr%E4ttigau.html">Prättigau </a>