Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 24. August 2019 

Praktische Theologie


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Praktische Theologie ist das jüngste unter den akademischen Fächern. Als ihr Begründer gilt gemeinhin F.D.E. Schleiermacher . Der entscheidende Schritt von der sapientia zur scientia war die Überwindung einer eher berufsethisch "weisheitlichen" Pastoraltheologie . Die Pastoraltheologie in diesem Sinne gab (wertvolles) Berufswissen vom Mentor zum Kandidaten weiter. Abläufe in Gottesdienst ( Homiletik Liturgik ) kirchlicher Bildungsarbeit ( Katechetik ) und Seelsorge ( Poimenik ) wurden dabei jedoch nicht wissenschaftlich unter der Human- und Kommunikationswissenschaften analysiert. In diesem haben Praktische Theologie und Pastoraltheologie nebeneinander als und weisheitliche Bemühung um die kirchliche Praxis Berechtigung.




Bücher zum Thema Praktische Theologie

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Praktische_Theologie.html">Praktische Theologie </a>