Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 14. August 2020 

Priority Queue


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Definition

Unter einer Priority Queue (auch Prioritätswarteschlange) versteht man eine Datenstruktur folgende Operationen unterstützt:

  • Einfügen
  • Herausnehmen des Maximums/Minimums
  • Überprüfung ob die Priority Queue leer

Alle Eingaben bestehen dabei aus einem bei der Herausnahme wird je nach Implementierung Wert des maximalen bzw. minimalen Schlüssels zurückgegeben.

Implementierung

Eine Priority Queue kann man mit Heap (Halde) implementieren.

Anwendungen

Priority Queues können für die Implementierung Ereignissimulationen genutzt werden. Dabei werden zu den Ereignissen als Schlüssel die Zeiten berechnet das in die Priority-Queue eingefügt und die Priority gibt dann das jeweils aktuellste (d.h. als zu verarbeitende) Ereignis aus.



Bücher zum Thema Priority Queue

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Priority_Queue.html">Priority Queue </a>