Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 23. August 2019 

Promethium


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Promethium (v. Prometheus ) ist ein chemisches Element und gehört zu den Seltenen Erden .

Eigenschaften
Neodym - Promethium - Samarium
Pm
Np   
 
 
Allgemein
Name Symbol Ordnungszahl Promethium Pm 61
Serie Lanthanide
Gruppe Periode Block La 6 f
Dichte Mohshärte 7264 kg/m 3 k.A.
Aussehen metallisch
Atomar
Atomgewicht 145 amu
Atomradius (berechnet) 185 (205) pm
Kovalenter Radius k.A.
van der Waals-Radius k.A.
Elektronenkonfiguration [ Xe ]6s²4f 5
e - 's pro Energieniveau 2 8 18 23 8 2
Oxidationszustände ( Oxid ) 3 (leicht basisch )
Kristallstruktur Hexagonal
Physikalisch
Aggregatzustand ( Magnetismus ) fest ( __ )
Schmelzpunkt 1373 K (1100° C )
Siedepunkt 3273 K (3000°C)
Molares Volumen 20.23 × 10 -3 m 3 /mol
Verdampfungswärme k.A.
Schmelzwärme 86.7 kJ/mol
Dampfdruck k.A.
Schallgeschwindigkeit k.A.
Verschiedenes
Elektronegativität 1.13 ( Pauling-Skala )
Spezifische Wärmekapazität 180 J/(kg*K)
Elektrische Leitfähigkeit k.A.
Wärmeleitfähigkeit 17.9 W/(m*K)
1. Ionisierungsenergie 540 kJ/mol
2. Ionisierungsenergie 1050 kJ/mol
3. Ionisierungsenergie 2150 kJ/mol
4. Ionisierungsenergie 3970 kJ/mol
Stabilste Isotope
Isotop NH t 1/2 ZM ZE M eV ZP
145 Pm {syn.}x 17.7 y ε 0.163 145 Nd
146 Pm {syn.} 5.53 y ε 1.472 146 Nd
β - 1.542 146 Sm
147 Pm {syn.} 2.6234 y β - 0.224 147 Sm
SI -Einheiten und Standardbedingungen werden benutzt
sofern nicht anders angegeben.

Es wurde 1947 in Oak Ridge Tennessee von Jack Marinsky Lawrence E. Glendenin Charles D. Coryell entdeckt. Den Namen Promethium wählten sie in Anlehnung an den Titanen Prometheus der den Menschen das Feuer brachte so den Zorn der Götter erweckte. Dies als Warnung an die Menschheit gedacht die diesem Zeitpunkt mit dem nuklearen Wettrüsten begann.

  
Von Promethium existieren nur künstlich hergestellte radioaktive Isotope der Massenzahlen 141 bis 156 mit Halbwertszeiten von 40 s bis 18 Jahre. entsteht zum Beispiel bei Kernspaltungsprozessen .

Aufgrund der kurzlebigen Isotope und der geringen Verfügbarkeit findet dieses Element praktisch keine Verwendung.



Bücher zum Thema Promethium

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Promethium.html">Promethium </a>