Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 24. August 2019 

Proselyt


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein Proselyt (griech.: proselytos Hinzugekommener) ist ein Neubekehrter; besonders einer unter gewissen Feierlichkeiten aus dem Heidentum in die jüdische Religionsgemeinschaft übergetreten ist.

Im weiteren Sinne werden auch allgemein die von einer Religion zu einer anderen übertreten als Proselyten Konvertiten ) bezeichnet.

Proselytenmacherei nennt man eine Bekehrungssucht ein aufdringliches andere zu veranlassen ihren Glauben zu wechseln. ist in Staaten die sich zu einer Staatsreligion bekennen häufig verboten so z.B. in Verfassung Griechenlands .



Bücher zum Thema Proselyt

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Proselyt.html">Proselyt </a>