Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 21. November 2019 

Psalmensinfonie


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Psalmensinfonie ist eine im Auftrag 1945 entstandene Sinfonie von Igor Strawinsky .

Das Orchester ist ungewöhnlich besetzt: Es gibt nur Streicher ( Cello Kontrabass ) neben einer großen Holz- und Blechbläserbesetzung Schlaginstrumenten und zwei Klavieren die dem Werk seinen unverwechselbaren Klang

Die drei Sätze sind insgesamt ca. Minuten lang. Der erste ist der kürzeste zweite beginnt mit einer Holzbläser-Fuge die im der Musik des 20. Jahrhunderts ungewöhnlich ist. Der dritte Satz geschrieben den 150. Psalm ("Halleluja lobet den Herrn") wird zunächst in der üblichen extrovertierten und bombastischen Weise Komponisten sondern sehr still und in sich ausgeführt. Gleichwohl hat das gesamte Werk einen eindringlichen und individuellen Charakter der auch auf Kenntnisse geistlicher Musik aus dem Osten zurückgehen




Bücher zum Thema Psalmensinfonie

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Psalmensinfonie.html">Psalmensinfonie </a>