Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 18. August 2019 

Puderzucker


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Puderzucker oder Staubzucker wird durch Mahlen von raffiniertem weißen Zucker gewonnen. Der Name erklärt sich aus Tatsache daß der Zucker hierbei so fein wird bis er eine staub- bzw. puderähnliche bekommt.

Puderzucker kommt zum Verfeinern und als unterschiedlichester Süßspeisen zum Einsatz und ist das Rohprodukt Zuckergusses .

In Österreich ist eher die Bezeichnung Staubzucker gebräuchlich man in Deutschland eher Puderzucker sagt. Puderzucker in Österreich auch falsch verstanden werden :-)



Bücher zum Thema Puderzucker

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Puderzucker.html">Puderzucker </a>