Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 16. September 2019 

Pulverschnee


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Pulverschnee ist bei den meisten Skiläufern die Schneeart. Sie entsteht bei eher trockenem kalten Wetter und bei geringem Wind.

Pulverschnee ist trocken hat seine kristallige Struktur noch nicht ganz verloren und daher gleitender lockerer Beschaffenheit. Seine spezifische Dichte liegt 100 Kilogramm pro Kubikmeter (<- kann das jemand anderer Quelle überprüfen?)

Siehe auch: Schi Skitour Schneepflug Stemmbogen Tourenski Tiefschnee Carving Wedeln



Bücher zum Thema Pulverschnee

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Pulverschnee.html">Pulverschnee </a>