Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 15. Dezember 2019 

Quaddel


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Eine Quaddel (auch: Urtica ) ist eine leichte Verdickung der Haut die zunächst weiß später rot ist juckt. Sie ist meist linsen- bis münzengroß. entsteht durch eine Reizung der Haut z. durch Kontakt mit Brennnesseln oder durch Allergien manchmal auch durch Kälte oder Sonnenbestrahlung.

Die Freisetzung von Histamin oder Serotonin bewirkt eine Volumenzunahme der Lederhaut oder Unterhaut.

Eine Quaddel verschwindet nach einigen Stunden selbst.



Bücher zum Thema Quaddel

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Quaddel.html">Quaddel </a>