Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 16. Oktober 2019 

Quadriga


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Quadriga mit Siegespreisen
Münze von Syrakus

Eine Quadriga (deutsch: Viergespann) ist nach antikem Vorbild ein zweirädriger der von vier nebeneinander gehenden Zugtieren meist Pferden gezogen wird.

Die Quadriga wurde vor allem im Rom bei Wagenrennen und in Triumphzügen eingesetzt häufig in Bildern und Statuen abgebildet. Als ist in der Kunst oft eine Siegesgöttin

Allgemein bekannt ist die Quadriga auf Brandenburger Tor zu Berlin.

Auch die Semperoper in Dresden ziert eine Quadriga die allerdings von Panthern gezogen wird.

Siehe auch: Troika



Bücher zum Thema Quadriga

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Quadriga.html">Quadriga </a>