Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 23. Oktober 2019 

Rüppurr


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Rüppurr ist ein Stadtteil im Süden von Karlsruhe mit ca. 10.000 Einwohnern.

Rüppurr (ehem. Riet-Burg = Burg im Sumpf) wurde 1109 erstmals erwähnt. Es handelte sich um kleines südfränkisches Dorf welches auf den Kies-Ablagerungen Kinzig-Murg-Flusses gebaut war und vom Adelsgeschlecht der von Rüppurr" regiert wurde.
1909 wurde Rüppurr nach Karlsruhe eingemeindet.
Etwa um 1960 vollzog sich ein Struktur-Wandel vom Dorf einem Vorstadt-Wohngebiet.

In Rüppurr wurde 1907 die erste Gartenstadt Deutschlands gebaut.

Weblinks:
http://www.marktplatz-rueppurr.de
http://www.rueppurr.de
http://www.christkoenig-rueppurr.de
http://www.kjg-rueppurr.de



Bücher zum Thema Rüppurr

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/R%FCppurr.html">Rüppurr </a>