Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 20. Oktober 2019 

Rapid Application Development


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Unter Rapid Application Development (RAD) versteht man eine Sammlung von zur Softwareentwicklung (oft vereint unter einer IDE ) die ständig wiederkehrende und/oder zeitraubende Vorgänge oder stark vereinfachen.

Insbesondere können mit Hilfe von RAD Benutzeroberflächen in einem Bruchteil der Zeit die konventionelle Programmierung erforderlich wäre erstellt werden. Auch Vervollständigung des Codes noch bei der Eingabe häufig Teil des RAD-Konzepts.

Wichtige Vertreter für RAD-Systeme sind Delphi Kylix und Visual Basic



Bücher zum Thema Rapid Application Development

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Rapid_Application_Development.html">Rapid Application Development </a>