Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 23. September 2019 

Rathaus


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein Rathaus ist ein meist repräsentatives Gebäude und (bzw. Hauptgebäude des Verwaltungssitzes) der Gemeinde - oder Stadtverwaltung . Rathäuser entwickelten sich seit dem Mittelalter - vor allem seit der Verleihung unabhängigen Stadtrechten - als bedeutsamster Profanbau der Städte. tagte der städtische Rat der sich aus Familien und/oder Patrizia zusammensetzte. Den Zünften und Gilden war das Rathaus - als Sitz des Rates - Zeit und vielerorts verschlossen.

Der Rathausbau wurde in der Regel Zentrum der Städte errichtet und nach und erweitert aber auch z.B. nach einem Brand neu errichtet.

Hildesheim Historisierend wiederhergestelltes Rathaus um 1900 davor Markbrunnen -
Nürnberg Westfassade des Rathauses im Hintergrund ein der Burg von SSW (21. November 2003)
Berühmte repräsentative Rathäuser stehen in:




Bücher zum Thema Rathaus

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Rathaus.html">Rathaus </a>