Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 25. Januar 2020 

Ratzeburger See


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Ratzeburger See ist ein Binnensee in Schleswig-Holstein . Gemeinsam mit dem Küchensee umschließt er Inselstadt Ratzeburg . Er liegt unmittelbar an der B von Lübeck nach Ratzeburg.

Der See ist 16 3 km² und rund 24 tief. Er liegt in eiszeitlichen Schmelzwasserrinne die in das Urstromtal der Elbe in die Nordsee entwässerte. Heute fließt das Wasser über Waknitz und die Trave in die Ostsee . Die dichtbewaldeten steilen Ufer des Sees durch Toteisblöcke der letzten Eiszeit entstanden. An Ufer tritt an zahlreiche Stellen Wasser aus von Erlen gesäumten Quellen aus. Auch findet man hier weite mit Riesenschachtelhalm .





Bücher zum Thema Ratzeburger See

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Ratzeburger_See.html">Ratzeburger See </a>