Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 23. Oktober 2019 

Red Hat


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Firma Red Hat wurde 1993 gegründet und ist heute das größte bekannteste Unternehmen auf dem Gebiet der Open Source - Software . Red Hat hat inzwischen über 700 in 22 Niederlassungen weltweit. Der Stammsitz liegt Durham ( North Carolina ) in den Vereinigten Staaten.

Red Hat ist ein führendes Unternehmen Entwicklung Einführung und Management von Linux - und Open Source-Lösungen für Internet -Infrastruktur. Die Palette reicht dabei von Embedded Systems bis zu sicheren Webservern .

Red Hat wurde von Mark Ewing und schloss sich 1995 mit der Firma ACC des Kanadiers Young zusammen. Young übernahm die Rolle des CEO der Firma.

Red Hat-Lösungen bestehen zum einen aus Red Hat Linux sowie falls vom Kunden gewünscht weiteren Training Management und technischem Support. Red Hat seine Open Source-Innovationen an seine Kunden über spezielle Internet-Plattform mit dem Namen Red Hat Network .

Am 11. August 1999 ging Red Hat mit einem Initial Offering von sechs Millionen Aktien zum Preis je 14$ pro Aktie an die Börse NASDAQ . In den Tickern wird die Aktie RHAT abgekürzt. Am 15. November 1999 gab Red Hat bekannt dass sie Solutions einen führenden Open Source-Entwickler übernehmen würden. Hat ist daher nun auch für Cygwin Für die Benutzung zu Hause und in Büros bietet Red Hat im Moment noch eigene Linux-Distribution Red Hat Linux 9 an. Da man sich aber nur noch auf die lukrativen Firmenkunden die größten Teil des Red Hat-Umsatzes generieren konzentrieren wurde die Weiterentwicklung von Red Hat Linux formell an das Community-Projekt Fedora Linux abgegeben. Das Kernteam von Fedora besteht weiterhin aus von Red Hat bezahlten Entwicklern. der Fedora-Codebase wird zukünftig auch Red Hat's für Firmenkunden Red Hat Enterprise Linux entstehen.

Weblinks



Bücher zum Thema Red Hat

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Red_Hat.html">Red Hat </a>