Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 21. September 2019 

Rednitz


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Rednitz bei Weikershof (bei Fürth) darüber die Eisenbahnbrücke Stein-Oberasbach nach der Brücke Tore einer (Kanu Kajak) im Fluss

Die Rednitz ist ein kleiner Fluss in Franken . Nordwestlich von Fürth fließt die Pegnitz zu und ab dort ändert die den Namen in Regnitz .

Der Fluss fließt durch Stein bei Nürnberg (Wehr und Schleuse bei der Fabrik die westlichen Randbereiche von Nürnberg (Wehr und Schleuse bei dem Großkraftwerk) die westlichen Randbereiche von Fürth (Wehr und unterhalb der Stadthalle).

Die Rednitz entsteht aus dem Zusammenfluss Fränkischer Rezat und Schwäbischer Rezat in Georgensgmünd Landkreis Roth ). Zuflüsse im weiteren Verlauf sind: Bibert Zirndorf / Oberasbach gegenüber Weikershof) Kreuzbach (bei Oberasbach) Schwabach Schwabach ) der aus dem Main-Donau-Kanal bespeiste Röthenbacher Landgraben bei Stein bei Nürnberg Schwarzach (bei Schwarzach b. Schwabach).

Wirtschaftliche Bedeutung

Das Wasser der Rednitz speist die des Nürnberger Großkraftwerks.



Bücher zum Thema Rednitz

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Rednitz.html">Rednitz </a>