Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 15. September 2019 

Referenz


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Das Wort Referenz (v. französ: référence Bericht Auskunft) bezeichnet

  1. eine von einer Vertrauensperson gegebene qualifizierende
  2. die Person oder Institution die zur herangezogen werden kann
  3. in Technik und Geowissenschaften ein Bezugssystem oder eine Referenzfläche (z.B. Referenzellipsoid Geoid ).
  4. in der Sprachwissenschaft die Beziehung zwischen sprachlichen Zeichen und Referenten
  5. einen in Texten gegebenen Hinweis auf Quellen des Textes. Wird meist im wissenschaftlichen Kontext benutzt.
  6. ein Wert oder ein Gegenstand auf andere Werte oder Gegenstände bezogen werden beispielsweise Referenztemperatur oder eine Referenz-Lichtquelle
  7. in der Programmierung einen Verweis auf Variable. Dabei sind Zeiger eine spezielle Art von Referenz bei die Rückgewinnung der Variablen aus der Referenz eine Dereferenzierungsoperation erfolgt.
  8. ein umfassendes Nachschlagewerk zu einer Programmiersprache einem Betriebssystem einem Protokoll oder dergleichen (z.B. C++ The Complete Reference )



Bücher zum Thema Referenz

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Referenz.html">Referenz </a>