Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 24. August 2019 

Regelungstechnik


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Bei einer Regelung wird die zu regelnde Größe ( Regelgröße x ) eines Prozesses fortlaufend gemessen und mit vorgegebenen Wert ( Soll- oder Führungsgröße w ) verglichen. Besteht zwischen diesen beiden Größen Abweichung ( Regeldifferenz oder Regelfehler e=w-x bzw. Regelabweichung ) wird abhängig von der Regelabweichung eine Prozess beeinflussende Stellgröße ( u ) derart verändert dass die Regelgröße mit Führungsgröße wieder in Übereinstimmung gebracht wird.

Der Begriff der Regelung oder des bezeichnet diesen geschlossenen Wirkungskreis ( Rückkopplung ).

Als Regler wird diejenige Komponente im bezeichnet die in Abhängigkeit des Regelfehlers e Stellgröße u bestimmt. Der Entwurf eines zum passenden Reglers ist eine Hauptaufgabe der Regelungstechnik.

In der DIN 19226 ist der Begriff der Regelung wie folgt definiert
Das Regeln die Regelung ist ein bei dem fortlaufend eine Größe die Regelgröße regelnde Größe) erfasst mit einer anderen Größe Führungsgröße verglichen und im Sinne einer Angleichung die Führungsgröße beeinflusst wird.
Kennzeichen für das Regeln ist der geschlossene bei dem die Regelgröße im Wirkungsweg des fortlaufend sich selbst beeinflusst.

Teil dieser Definition sind drei Kriterien zur einer Regelung nach einem Entwurf für die DIN 19226 von 1962 und der "Nomenklatur der Regelungstechnik" des elektrotechnischen Vereins von 1956
  • Die Aufgabe einer Regelung ist Befehlsausführung im sie soll eine Größe (die Regelgröße) einer Größe (die Führungsgröße) gleich machen.
  • Eine Regelung wirkt in einem geschlossenen Kreis negativer Rückkopplung .
  • Eine Regelung besitzt ein Element zum Erfassen Regelgröße das von den Einrichtungen die in Regelstrecke eingreifen physisch getrennt ist.

Der Begriff Regelung ist zu unterscheiden dem im allgemeinen Sprachgebrauch oft synonym gebrauchten Begriff der Steuerung - bei dieser fehlt die Rückkopplung .

 ---------------- |Eingangsgrößen| ---------------- | V ---------------- Steuerung |<--------------| ---------------- ------------- | |Regelgrößen| V ---------------- ^ Steurungssystem mit | Aktoren | Regelung(Regelkreis) ---------------- ------------- | | Sensoren | ------------- ---------------- ^ |Ausgangsgrößen|--------------| ---------------- ^ | | Störgrößen | ----------------  

Gebiete der Regelungstechnik:

Hilfsmittel:




Bücher zum Thema Regelungstechnik

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Regelung.html">Regelungstechnik </a>