Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 23. Oktober 2019 

Regierungsbezirk Halle



Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Basisdaten
Bundesland : Sachsen-Anhalt
ehem. Verwaltungssitz: Halle (Saale)
Fläche:

4429 71 km²
Einwohner:

845.966 (30.6.2002)
Bevölkerungsdichte: 191 Einwohner/km²
Homepage:

http://www.inneres.sachsen-anhalt.de/rph/
Karte

Der Regierungsbezirk Halle war einer der drei Regierungsbezirke Sachsen-Anhalts . Er lag im Süden des Landes.

Zum 1. Januar 2004 wurde der Regierungsbezirk aufgelöst. Die Aufgaben bisherigen Regierungspräsidiums übernahm das für das ganze eingerichtete Landesverwaltungsamt mit Sitz in Halle (Saale).

Ehemalige Verwaltungsgliederung

Landkreise :

  1. Burgenlandkreis
  2. Mansfelder Land
  3. Merseburg-Querfurt
  4. Saalkreis
  5. Sangerhausen
  6. Weißenfels

Kreisfreie Stadt :

Siehe auch:



Bücher zum Thema Regierungsbezirk Halle

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Regierungsbezirk_Halle.html">Regierungsbezirk Halle </a>