Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 19. Juli 2019 

Reichenbach (Vogtland)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Reichenbach ist eine Stadt im sächsischen Vogtland ; 24.000 Einwohner

Inhaltsverzeichnis

Wirtschaft

Textilindustrie Metallverarbeitung Tourismus

Sehenswürdigkeiten

Neuberin-Museum (Theatergeschichte Heimatmuseum) Tropfsteingrotte und Alaunwerk Göltzschtalbrücke (größte Ziegelsteinbrücke der Welt) Wasserturm (Bauhausstil)

Kultur

Sitz der Vogtland-Philharmonie

Geschichte

Ersterwähnung 1212 ; 1271 Stadtrecht ("civitati richenbach"; möglicherweise schon seit 1240 ); 1512 reformiert; im 17. Jahrhundert angesehenes Zentrum der Tuchmacherei; 21. März 1945 durch amerikanischen Bombenangriff schwer zerstört; 1924 bis 1947 kreisfreie Stadt ; 1952 - 1995 Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises Reichenbach.

Ehrenbürger


weitere Persönlichkeiten

Weblinks



Bücher zum Thema Reichenbach (Vogtland)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Reichenbach_(Vogtland).html">Reichenbach (Vogtland) </a>