Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 17. Juli 2019 

René Deltgen


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
René Deltgen (* 30. April 1909 in Esch Luxemburg 29. Januar 1979 in Köln )

René Deltgen war ein luxemburgischer Schauspieler nach einigen Jahren Bühnenerfahrung seine Filmkarriere bei UFA 1935 mit "Das Mädchen Johanna" begann Film über Johanna von Orléans.

In den zahlreichen Filmen von 1935 1944 in denen Deltgen mitwirkte stellte er den Abenteurer dar. Die deutsche Kulturpolitik in überfallenen Luxemburg versuchte Deltgen als Typus des Reich arrivierten Luxemburgers zu präsentieren. Plakate auf er zum Beitritt der luxemburgischen Jugend in Hitlerjugend aufrief verleideten der Bevölkerung ihren früheren auf den bekanntesten Schauspieler Luxemburgs. Auch in Nachkriegsjahren verziehen seine Landsleute ihm die Kollaboration den Deutschen nicht.

1939 wurde Deltgen zum "Staatsschauspieler" ernannt. war dass Deltgen seinen französischen Vornamen während Dritten Reiches behalten durfte.

Nach dem Zweiten Weltkrieg hatte Deltgen noch einige Erfolge. Hervor streichen bleiben die Fritz Lang Großproduktionen "Der von Eschnapur" und "Das indische Grabmal" mit Paget.

1979 starb René Deltgen an Krebs .

Filmographie

  • Savoy-Hotel 217 (1936) Regie: Gustav Ucicky
  • Starke Herzen im Sturm (1937) Regie: Maisch
  • Nordlicht (1938) Regie: Herbert B. Fredersdorf
  • Die Grüne Hölle (1938) Regie: Eduard Borsody
  • Das große Spiel (1941) Regie: Robert Stemmle
  • Dr. Crippen an Bord (1942) Regie: Engels
  • Wen die Götter lieben (1942) Regie: Hartl
  • Zirkus Renz (1943) Regie: Arthur Maria
  • Nachtwache (1949) Regie: Harald Braun
  • Sterne über Colombo (1954) Regie: Veit
  • Vom Himmel gefallen (1955) Regie: John
  • Der Tiger von Eschnapur (1959) Regie: Fritz Lang
  • Das indische Grabmal (1959) Regie: Fritz
  • Die blonde Frau des Maharadschas (1962) Veit Harlan
  • Der Hexer (1964) Regie: Alfred Vohrer
  • Neues vom Hexer (1965) Regie: Alfred
  • Angeklagt nach § 218 (1966) Regie: Ford
  • Gefundenes Fressen (1977) Regie: Michael Verhoeven




Bücher zum Thema René Deltgen

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Ren%E9_Deltgen.html">René Deltgen </a>