Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 22. November 2019 

Richard Bach


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Richard Bach (geb. 1936 in Oak Park Illinois ) ist ein US-amerikanischer Schriftsteller.

Richard Bach war ein Pilot der Luftwaffe. Die Erfahrung des Fliegens ist zentral vielen seiner Bücher und wird in seinem bekanntesten Buch "Die Möwe Jonathan" ( Jonathan Livingston Seagull ) methaphorisch verwendet um die Freiheit des zu beschreiben. Seine anderen Bücher sind ebenfalls haben jedoch nicht die Bekanntheit seines Bestsellers erreicht.

Richard Bach war zweimal verheiratet und sich beide Male von seiner Frau.

Werke

  • Stranger To The Ground ( 1963 )
  • Biplane ( 1966 )
  • Nothing by Chance ( 1969 )
  • Die Möwe Jonathan ( Jonathan Livingston Seagull ( 1970 )
  • A Gift of Wings ( 1974 )
  • Illusions ( 1977 )
  • There's No Such Place as Far Away ( 1979 )
  • The Bridge Across Forever ( 1984 ) - autobiographisch
  • One ( 1988 )
  • Running from Safety ( 1994 )
  • Out of My Mind ( 1999 )
  • Die Frettchen-Chroniken ( The Ferret Chronicles )
    • Rescue Ferrets at Sea ( 2002 )
    • Air Ferrets Aloft (2002)
    • Writer Ferrets: Chasing the Muse (2002)
    • The Last War: Detective Ferrets And The Of The Golden Deed ( 2003 )
    • Rancher Ferrets on the Range (2003)
  • Flying: The Aviation Trilogy (2003)




Bücher zum Thema Richard Bach

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Richard_Bach.html">Richard Bach </a>