Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 19. Februar 2019 

Richard Hamming


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Richard Wesley Hamming ( * 11. Februar 1915 in Chicago Illinois ; † 7. Januar 1998 in Monterey Kalifornien ) war ein US-amerikanischer Mathematiker dessen Arbeit großen Einfluss auf die Informatik und Telekommunikation hatte.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Seine wissenschaftliche Ausbildung hat er an University of Chicago ( Bachelor 1937 ) University of Nebraska ( Master 1939 ) und University of Illinois ( Promotion in Mathematik 1942 ) 1945 arbeitete er am Manhattan-Projekt in Los Alamos mit.

Leistungen

Seine bedeutendsten wissenschaftlichen Beiträge sind Hamming-Code Hamming-Fenster und Hamming-Abstand .

Auszeichnungen

Unter anderem erhielt Hamming 1968 den Turing-Preis für seine Arbeit über fehlererkennende und Codes .

Weblinks



Bücher zum Thema Richard Hamming

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Richard_Wesley_Hamming.html">Richard Hamming </a>