Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 13. November 2019 

Rick Wakeman


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Rick Wakeman (* 18. Mai 1949 als Richard Christopher Wakeman in Middelsex) gilt als einer der Keyborder neben z. B. Keith Emmerson von Lake & Palmer. Er wuchs er in sehr musikalischen Familie auf und beherrscht neben möglichen Tasteninstumenten auch die Klarinette und das

Er hat den Sound von Yes bedeutend beeinflusst. Neben Yes hat er David Bowie (Space Oddity und Honky Dory) und Cat Stevens (Morning has broken) zusammengearbeitet. Es sind Solo-Alben von ihm erschienen die wichtigsten/erfolgreichsten sind:

  • The six wifes of Henry VIII
  • The Tales an Myths of King
  • Journey to the centre of the

Weblinks



Bücher zum Thema Rick Wakeman

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Rick_Wakeman.html">Rick Wakeman </a>