Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 24. September 2019 

Rinder



Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Rinder

Bisons in der Nähe einer heißen Quelle

br>
Systematik
Klasse : Säugetiere (Mammalia)
Unterklasse : Höhere Säugetiere (Eutheria)
Überordnung : Laurasiatheria
Ordnung : Paarhufer (Artiodactyla)
Unterordnung : Wiederkäuer (Ruminantia)
Familie : Hornträger (Bovidae)
Unterfamilie : Rinder (Bovinae)
Triben
  • Bovini
  • Boselaphini
  • Strepsicerotini

Rinder ( Bovinae ) im weiteren Sinne sind eine Unterfamilie der Hornträger ( Bovidae ) die wiederum zu den Wiederkäuern ( Ruminantia ) zählen. Neben den uns vertrauten Hausrindern zählen dazu Auerochsen Wisente Jaks Wasserbüffel und einige weniger bekannte Arten wie Kleiner Kudu oder Nilgauantilope.

Im engeren Sinne bezeichnet man nur Arten des Tribus Bovini als Rinder.

  • Tribus Bovini
    • Wasserbüffel Bubalus arnee
    • Gemsbüffel oder Tiefland-Anoa Bubalus depressicornis
    • Berganoa Bubalus quarlesi
    • Tamarau Bubalus mindorensis
    • Wildrind Bos primigenius
    • Banteng Bos javanicus
    • Gaur Bos frontalis
    • Jak oder Grunzochse Bos mutus
    • Kouprey Bos Sauveli
    • Saola oder Vu-Quang-Rind Pseudoryx nghetinhensis
    • Kaffernbüffel Syncerus caffer
    • Bison Bison bison
    • Wisent Bison bonasus
  • Tribus Strepsicerotini
  • Tribus Boselaphini



Bücher zum Thema Rinder

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Rinder.html">Rinder </a>