Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 15. Dezember 2019 

Ritterhude


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Wappen Karte
fehlt noch
Basisdaten
Bundesland : Niedersachsen
Regierungsbezirk : Lüneburg
Landkreis : Landkreis Osterholz
Fläche : 32 83 km²
Einwohner : 13.997 (31.12.2002)
Bevölkerungsdichte : 426 Einwohner/km²
Höhe : xx m ü. NN
Postleitzahl : 27721
Vorwahl : 04292
Geografische Lage : xx° xx' n. Br.
x° xx' ö. L.
Kfz-Kennzeichen : OHZ
Amtlicher Gemeindeschlüssel : 03356008
Adresse der Gemeinde: Riesstraße 40
27721 Ritterhude
Website: www.ritterhude.de
Politik
Bürgermeister : Giselher Klinger ( CDU )

Ritterhude liegt im Norden der Stadt Bremen einer 10 km langen gemeinsamen Landes- und Die Gemeinde liegt verkehrsgünstig an der Autobahn (Cuxhaven - Bremerhaven - Hannover) und der 74 (Bremen- Stade).

Der Naturraum wird durch die Marsch - Moor- und Schwemmlandschaften der Hamme - und Wümme - Niederung und die eiszeitlich geprägte Geestlandschaft mit ihren Sand- und Lehmböden bestimmt.

Inhaltsverzeichnis

Ortschaften

Bei der Verwaltungs- und Gebietsreform 1974 die heutige Gemeinde Ritterhude aus den ehemals Gemeinden Ritterhude (7.700 Einwohner) Platjenwerbe (2.300 Einwohner) (2.000 Einwohner) Lesumstotel (800 Einwohner) Stendorf (600 und Werschenrege (400 Einwohner).

Sehenswürdigkeiten

Im Zentrum der Gemeinde prägen denkmalgeschützte in Backsteinarchitektur die St. Johanniskirche aus dem 18. Jahrhundert und die Stiftsgebäude der Gebrüder aus den Jahren 1912 bis 1931 das

Partnerschaften

Die Gemeinde Ritterhude unterhält Partnerschaften mit Stadt Val de Reuil (Frankreich) der Stadt (Polen) der brandenburgischen Stadt Belzig und der Scheemda (Holland). Außerdem besteht eine Patenschaft mit der philippinischen Stadt Sagay.

Veranstaltungen

Jährlich sich wiederholender kultureller Höhepunkt ist Beaujolais-primeur-Anstich im Rathaus.



Bücher zum Thema Ritterhude

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Ritterhude.html">Ritterhude </a>