Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 19. Juni 2019 

Robert Havemann


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Robert Havemann (* 11. März 1910 München 9. April 1982 Grünheide bei Berlin) war ein deutscher Chemiker Kommunist und Regimekritiker in der DDR .

Leben

  • 1932 Eintritt in die KPD
  • 1937 - 1943 wissenschaftliche Arbeit an einem Giftgas-Projekt des
  • Widerstandsgruppe "Europäische Union"
  • 1943 Verhaftung durch die Gestapo
  • Verurteilung vom Volksgerichtshof zum Tode wegen Hochverrats
  • durch Fürsprache mehrerer Behörden entging der Wissenschaftler Tode und konnte im Zuchthaus Brandenburg seine fortsetzen
  • 27. April 1945 Befreiung aus dem Zuchthaus Brandenburg durch Rote Armee
  • 1950 Tätigkeit als Chemiker in West-Berlin Berufsverbot wegen der Agitation gegen die Wasserstoffbombe der USA
  • 1950 - 1964 Professor für physikalische Chemie an der Humboldt-Universität in Ost-Berlin
  • 1950 - 1963 Mitglied der Volkskammer der DDR
  • 1959 Nationalpreis der DDR
  • 1963 / 1964 Vorlesung im Wintersemester an der HU "Naturwissenschaftliche Aspekte philosophischer (veröffentlicht in der Bundesrepublik unter dem Titel: ohne Dogma?") daraufhin Ausschluss aus der SED
  • 1965 Berufsverbot in den Folgejahren zahlreiche SED-kritische in Form von Zeitungsbeiträgen und Büchern (u. "Fragen Antworten Fragen"; "Robert Havemann: Ein deutscher "Morgen")
  • 1976 das Kreisgericht Fürstenwalde verhängt wegen seines an den Staatsratsvorsitzenden Erich Honecker gerichteten im "Spiegel" veröffentlichten Protestbriefs gegen Ausbürgerung des kritischen Liedermachers Wolf Biermann einen unbefristeten Hausarrest gegen Havemann (auf Grundstück in Grünheide) sein Haus und seine werden rund um die Uhr von der Stasi überwacht.
  • 1979 Der Hausarrest wird aufgehoben die Überwachung Strafverfahren wegen "Devisenvergehen" zur Unterdrückung von Havemanns in der Bundesrepublik Deutschland.
  • 1982 - gemeinsam mit Pfarrer Rainer Eppelmann - "Berliner Appell" für eine unabhängige Friedensbewegung .

Siehe auch: Geschichte der DDR DDR-Opposition

Literatur

Katja Havemann Joachim Widmann: "Robert Havemann Wie sich die DDR erledigte" Ullstein Berlin ISBN 3550075707

Außerdem verschiedene Publikationen der Havemann-Gesellschaft.

Weblinks



Bücher zum Thema Robert Havemann

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Robert_Havemann.html">Robert Havemann </a>